VORBILDUNG

  • Mittlerer Bildungsabschluss, z.B. Mittlere Reife, Fachschulreife, Nachweis aus der
    Regelung 9+3
  • praktische Erfahrung in der Form eines einschlägigen Vorberufs aus dem Sozial-
    und Gesundheitswesens oder einer einjährigen geeigneten Tätigkeit unter fachlicher
    Anleitung.